IT-Strukturen ganz einfach und qualitativ upgraden mit kimbrer.de

kimbrer.de bietet Kunden eine qualitätsorientierte Lösung für das Upgrade ihrer IT-Infrastruktur an. Dabei umfasst das Angebot von kimbrer.de eine breite Auswahl an Midrange- & Enterprise Servern sowie Speicher- und Netzwerk-Hardware von bekannten und qualitativ-hochwertigen Marktführern. Das Unternehmensziel besteht darin, die Kosten für den Gesamtbetrieb zu minimieren und gleichzeitig die Lebensdauer der Technologien der Kunden zu maximieren. Der Webshop richtet sich klar nach dem Prinzip “Unkompliziert und intelligent” und wird von einem leistungsstarken und leidenschaftlichen Team vertreten. Hier überzeugt besonders die Interdisziplinarität der Mitarbeiter, die durch professionelles und fachübergreifendes Wissen dem Kunden das bestmögliche Ergebnis garantieren.

Wer nun also ein neues Gerät erwerben will, dem offenbart sich eine breite Auswahl an unterschiedlichsten Herstellern: In dem Menü finden sich große Namen wie Dell, Intel oder HP wieder. Und auch in den Subkategorien finden sich zahlreiche Produkte, die für das Upgrade der IT-Infrastruktur des jeweiligen Kunden unabdingbar sind. Auch wenn eine individuelle Konfiguration notwendig ist, hilft kimbrer.de aus: Der firmeneigene Konfigurationsservice implementiert erworbene Produkte nach individuellen Wünschen in das bereits vorhandene IT-System. So stehen maßgeschneiderten Server und Speicherspezifikationen nichts mehr im Wege.
kimbrer.de dient ebenfalls zum Verkauf von kundeneigener IT-Ausrüstung. So können bereits gebrauchte aber noch funktionstüchtige IT-Anlagen ganz einfach in wenigen Schritten an kimbrer.de verkauft werden. Dabei stellt kimbrer.de ebenfalls sicher, dass noch existierende Daten gemäß den Standards der Datenschutzinspektion gelöscht werden.
Kunden, die ihre bereits bestehenden IT-Strukturen professionell und zu fairen Preisen upgraden wollen, werden mit den Produkten und Service von kimbrer.de rundum zufrieden sein.

Urlaub an der Ostsee

Dieses Wochenende wollen mein Freund und ich uns eine kleine Auszeit an der Ostsee mit unserem Hund gönnen. Wir haben uns extra ein Hotel ausgesucht, in dem Hunde erlaubt sind und sich ein Hundestrand in der Nähe befindet. Unser Golden Retriever liebt es Zeit am Wasser zu verbringen, weshalb wir ihm diesen Wunsch natürlich erfüllen.
Heute ist der erste Tag. Wir machen uns zeitig auf den Weg zum Strand. Für uns beide haben wir eine große Decke, Handtücher und genügend Sonnenmilch eingepackt. Das Wetter ist der absolute Wahnsinn. Gemeinsam mit unserem Hund sind wir sofort ins Wasser gesprungen. Wir hatten alle eine Menge Spaß.
Zurück in der Unterkunft haben wir noch den Abend in Ruhe ausklingen lassen. Wir waren alle erschöpft von dem Tag am Wasser.
Wir werden diese Unterkunft mit Sicherheit noch einmal besuchen! Auch der Hundestrand ist absolut empfehlenswert. Ihr werdet bestimmt eine wahnsinnig tolle Zeit dort haben!

Der Dreh

Hallo ihr Lieben! Nun ist es endlich wieder so weit und meine Freunde und ich wollen ein neues Video produzieren. Ich muss euch aber sagen, dass das alles rein aus Spaß und Hobbymäßig geschieht. Beruflich machen wir alle etwas anderes. Jedoch ist es so, dass wir mal wieder Lust darauf haben und da wir das ganze Material nur drehen müssen, ist das auch deutlich angenehmer. Den Großteil der Arbeit nimmt uns nämlich der renderservice ab, wobei wir auch echt dankbar darüber sind, diese gefunden zu haben.

In einigen Tagen ist nun der Tag gekommen und wir werden uns alle in Berlin an einem Treffpunkt versammeln. Wir haben uns spezielle Straßen dafür überlegt, die etwas abseits vom Trubel, aber dennoch sehr schick und modern sind. Geplant war es, den gesamten Schnitt an einem Tag fertig zuhaben. Jedoch rechne ich damit, dass wir mindestens noch zwei weitere Tage dafür benötigen. Aber da wir alle die Zeit haben, da wir an den Wochenenden drehen und nach der Arbeit, ist das nicht sonderlich problematisch. Wir bestehen aus einer Gruppe von acht Leuten und verstehen uns alle wunderbar, was das Wichtigste an allem ist. Da einige von uns gern Filmen und Fotos machen, haben wir zum Glück reichlich an Equipment, welches uns zur Verfügung steht. Kameras, Stative sowie Leuchten stehen bereit für den morgigen Tag. Auch für Essen haben wir gesorgt, sodass keiner am Set verhungern muss.

Wenn wir alles am Set richtig erfolgreich absolvieren, können wir das fertige Material, bzw. den Rohschnitt an die Firma render4you schicken und diese erledigen dann für uns den Rest und vor allem das wichtigste: das fertige Produkt. Wir hoffen, dass alles so klappt, wie wir es uns vorstellen und der Drehtag erfolgreich wird. Falls auch ihr in Zukunft sowas vorhabt, kann ich euch das Unternehmen wärmstens empfehlen.

Der Zypern Urlaub

Hallo ihr Lieben! Als wir vor einigen Wochen auf Zypern waren, haben wir einiges unternommen und sind somit auch zu einem Kloster gefahren. Der Weg dahin war mit dem Auto über zwei Stunden und da es weit oben in den Bergen war, war es schon ein bisschen kühler. Natürlich hatte ich vergessen, mir eine lange Hose oder etwas geschlossenes einzupacken, sodass ich letztendlich das Handtuch nutzen musste und mich darin einwickelte. Was auf den ersten Moment ganz lustig aussah. Oben Angekommen waren wir dann doch ganz fasziniert von dem Gebäude und wie toll alles gemacht wurde. Ich muss sagen, dass ich mir das Kloster etwas anders vorgestellt habe. Alle Menschen waren wirklich sehr zuvorkommend und haben einander gegrüßt.

Als wir dann wieder unten in der Stadt waren, haben wir auch sehr viele fabelhafte Häuser gesehen, die ziemlich schön gebaut wurden und wir haben dann eine Häuser tour gemacht.

Pläne sind die halbe Miete: Business Continuity Management erklärt

Denkt ihr auch manchmal über die Erfolgsstrategien von erfolgreichen Unternehmen nach? Dann seid ihr damit auf jeden Fall nicht allein. Von außen mag es manchmal schließlich unglaublich einfach aussehen. Doch hinter den Kulissen spielt sich selbstverständlich immer eine ganze Menge ab. Wenn auch ihr von einer erfolgreichen Strategie profitieren möchtet oder euch zunächst einmal mit den Möglichkeiten vertraut machen wollt, solltet ihr unbedingt einmal bei dem Unternehmen controll-it vorbeischauen. Hier erfahrt ihr nämlich schon einmal allerhand über die verschiedenen Möglichkeiten, die es gibt, ein Unternehmen durch externe Berater zu unterstützen und zu stärken. Seid ihr neugierig auf mehr? Dann könnt ihr entweder jetzt schon direkt einen Blick auf die Webseite werfen, die euch alles weitere zu den Themen Business Continuity Management und Krisenmanagement erläutern wird, oder hier weiterlesen. Einen kleinen Eindruck in diesen spannenden Tätigkeitsbereich möchten wir euch nämlich auch schon in diesem Blogartikel geben.

Wie sich herausstellt, ist ein richtiger Plan oft schon die halbe Miete. Doch wie stellt ihr einen Plan auf und was soll darin vorkommen? Damit ihr den richtigen Fokus legt und jeder Beteiligte genau weiß, was er im Team zu erledigen hat, helfen die Berater von Controll-it beim Erstellen, Ausarbeiten und Testen der individuellen Business Continuity Strategien. Business Continuity zielt in diesem Fall auf den erfolgreichen Bestand eines Unternehmens ab. Dafür werden mögliche, zukünftige Risiken und Herausforderungen definiert und Wege erläutert und ausarbeitet, die im Fall der Fälle alle Beteiligten auf das zu erledigende schulen und vorbereiten. Auf diesem Wege ist ein direktes Krisenmanagement zum Zeitpunkt eines Problems vielleicht sogar gar nicht nötig.

IOT-Plattformen: Echt cleveres Daten-Management

Sagt dir IIOT etwas? Falls nicht, solltest du an dieser Stelle auf jeden Fall genau lesen. Denn sogenannte IOT-Plattformen sorgen dafür, dass physische Gegenstände und virtuelle Daten deutlich effektiver miteinander vernetzt werden können. Eine äußerst clevere Lösung also. Die intelligente Connectware ist die beste Option, wenn es um die Sicherheit im Daten-Management sowie die technisch effiziente Umsetzung geht.

Wer dir eine derart fortschrittliche IT-Lösung und dann auch noch in geprüfter Qualität anbietet? Die Profis von Cybus, einer Hamburger IoT-Firma. Das kompetente IT-Unternehmen hat jede Menge Know-how und viel Praxiserfahrung. Jede Menge Kunden, zu denen KMU’s und international aufgestellte Konzerne zählen, sind vollkommen überzeugt und zufrieden.

Der größte Vorteil von IoT-Plattformen? Beide Unternehmensseiten sind in der Lage super profitabel zusammenzuarbeiten. Die Datenerfassungs-Software ermöglicht dir die Verwaltung der Datenbestände aus nur einer Hand. Mithilfe der App kannst du Geräte und Services intuitiv nutzen. Die uneingeschränkte Nutzung der Daten und die Sicherheit bleiben dir stets erhalten. Du behältst stets die Kontrolle über deine Anwendungen und die der Drittanbieter.

Die Benefits der genialen Connectware? Sie verhindert effektiv die Bildung großer Datensilos und verringert die Datenkomplexität. Die Software hat eine praktische Container-Struktur, welche dir eine hohe Sicherheit bietet und dir gleichzeitig einen reibungslosen Funktionsablauf garantiert. Das kann dann so wichtig sein, wenn du den virtuellen Shopfloor erweiterst oder die Connectware zwischen verschiedenen Protokollen übersetzt. Als Anwender behältst du stets die Kontrolle über deine Produktionsdaten und brauchst gleichzeitig in den Bereichen Datensicherheit und Datenschutz keine Kompromisse einzugehen.

Was die IoT-Plattform des Anbieters noch leisten kann? Du erhältst einen sehr schnellen und fähigen Kunden-Service und eine komplette Dokumentation deiner IT-Strategie, selbst wenn technische Probleme und weitere Produktfragen auftauchen sollten. Dank eines umfassenden Access Control Managements und zahlreicher automatischer Updates läuft die IT-Software immer sicher und reibungslos.